Bauchemie > Fliesenkleber > Flexkleber light

Flexkleber light

Flexkleber light

 

Anwendungsbereiche

Für innen und außen.

  • Für Wand und Boden.
  • Für alle Untergründe: Zementestriche, angeschliffene Anhydrit- bzw. Gipsfließestriche, Beton, Betonfertigteile, Porenbeton, Heizestriche, Gipskarton, Gipsfaserplatten, Trockenestriche, Magnesitestriche, Gussasphalt (nur im Innenbereich), Dämmstoffplatten, Gipsdielen, Gipsputze, Zement- und Kalkzementputze, Mauerwerk, alte Keramikbeläge und ebene, tragfähige Holzuntergründe wie Holzspanplatten, OSB-Platten usw., Metalluntergründe (nur im Innenbereich), festhaftende PVC-Beläge.
  • Für alle keramischen Beläge im Dünn- oder Mittelbettverfahren: Steingutfliesen, Steinzeugfliesen, Feinsteinzeugfliesen, Porzellanmosaik, Glasmosaik, Glasfliesen, Ziegelfliesen und Cotto.
  • Zum Ausbessern und Ausgleichen unebener Wand- und Bodenflächen (z. B. Mauerwerk, Zementputz, Estrich) vor der Verlegung von Fliesen und Platten. 

Produkteigenschaften

  • Mit einzigartiger Leicht-Füllstoffkombination und Nanotechnologie.
  • Hohe Ergiebigkeit durch Verwendung spezieller Additive und einer einzigartigen Füllstoffkombination.
  • Plastischer und geschmeidiger Mörtel, der leicht mit Spachtel bzw. Traufel aufgebracht werden kann.
  • Spannungsarm aushärtend, die Mörtelschicht kann bis zu einer Schichtdicke von 15 mm im Dünn-sowie im Mittelbettverfahren aufgetragen werden.
  • Hoch standfest, dadurch einfaches und schnelles Arbeiten.
  • Verformungsfähig, gleicht Spannungen infolge von Temperaturschwankungen im Untergrund aus.
  • Staubarm, weniger Staubentwicklung vom Öffnen, Ausschütten und Anrühren.
  • Sehr emissionsarm - GEV EMICODE EC1 R.
  • Chromatarm.
  • Entspricht der Richtlinie Flexmörtel der Deutschen Bauchemie e. V. sowie C2 TE S1 nach DIN EN 12004 

Artikel

Artikel-Nr: Artikelbezeichnung Größe/Gebinde
1388421 FORMEL-PRO FLEXKLEBER LIGHT 15 KG

 

Änderungen u. Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ggf. ähnlich. Bei Fragen, Unklarheiten oder scheinbar falschen bzw. fehlenden Informationen sprechen Sie bitte Ihren Fachberater an.