Bauchemie > Mörtel > Leichtmauermörtel LM21

Leichtmauermörtel LM21

Leichtmauermörtel LM21

Werktrockenmörtel nach DIN 18557, Leichtmauermörtel LM 21 nach DIN EN 998-2 und DIN V 18580 – LM für die manuelle und maschinelle Verarbeitung.

Anwendungsbereiche

Leichtmauermörtel nach Eignungsprüfung zur Verwendung in Wänden, Pfeilern und Trennwänden aus Mauerwerk (Innen- und Außenbauteile), die Anforderungen an die Standsicherheit unterliegen. Vollmineralischer Leichtmauermörtel speziell zum Vermauern hochwärmedämmender Wandbaustoffe geeignet, um dämmtechnisch homogenere Wandflächen zu erhalten. Zur Errichtung von belastetem und unbelastetem Mauerwerk und in allen Bereichen, in denen keine besonderen Anforderungen an die Schalldämmung (hohe Rohdichte) gestellt werden. Für Innen- und Außenwände zum Vermauern aller üblichen Steinarten, die den einschlägigen DIN-Normen entsprechen oder vom DIBt Berlin zugelassen sind.

Produkteigenschaften

Vollmineralischer, nach Wasserzugabe geschmeidiger Leichtmauermörtel ohne organischen Leichtzuschlag mit gutem Wasserrückhaltevermögen und guter Haftung. Lässt sich besonders leicht verarbeiten, aufziehen, werfen und verfüllen. Durch seine hochwärmedämmenden und wärmespeichernden Eigenschaften wird eine Verringerung des Heizaufwandes und Verbesserung der Wohnbehaglichkeit erreicht. Ist mit allen herkömmlichen Maschinen, die für die Mauermörtelaufbereitung geeignet sind, verarbeitbar. Nicht pumpbar. 

Artikel

Artikel-Nr: Artikelbezeichnung Größe/Gebinde
1388413 FORMEL-PRO LEICHTMAUERMÖRTEL LM 21 20 KG

 

Änderungen u. Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ggf. ähnlich. Bei Fragen, Unklarheiten oder scheinbar falschen bzw. fehlenden Informationen sprechen Sie bitte Ihren Fachberater an.