Bauchemie > Mörtel > Zementmauermörtel

Zementmauermörtel

Zementmauermörtel

Zement-Mauermörtel nach DIN EN 998-2 und DIN V 18580 – NM, Werktrockenmörtel nach DIN 18557. Für die manuelle und maschinelle Verarbeitung.

Anwendungsbereiche

Vollmineralischer Mauermörtel nach Eignungsprüfung zur Verwendung in Wänden, Pfeilern und Trennwänden aus Mauerwerk (Innen- und Außenbauteile), die Anforderungen an die Standsicherheit unterliegen. Für alle üblichen Steinarten, die den einschlägigen DIN-Normen entsprechen oder vom DIBt Berlin zugelassen sind. Besonders für hoch Mauerwerk (tragende Wände, Pfeiler, Stützen) im Innen- und Außenbereich, in denen keine besonderen Anforderungen an die Wärmedämmung (niedrige Rohdichte) gestellt werden.

Produkteigenschaften

Leicht zu verarbeitender, reinmineralischer, kellengerechter, pumpbarer Normalmauermörtel mit gutem Wasserrückhaltevermögen, guter Haftung und hoher Frühfestigkeit. Leicht zu verarbeiten, aufzuziehen, anzuwerfen und zu verfüllen. Erhöht die Schalldämmung bei Innenwänden gegenüber Dämm-Mörteln durch sein dichteres Gefüge und der damit zusammenhängenden höheren Rohdichte. 

Artikel

Artikel-Nr: Artikelbezeichnung Größe/Gebinde
1422075 FORMEL-PRO ZEMENTMAUERMÖRTEL 30 KG

 

Änderungen u. Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ggf. ähnlich. Bei Fragen, Unklarheiten oder scheinbar falschen bzw. fehlenden Informationen sprechen Sie bitte Ihren Fachberater an.