Betonkontakt

Kontaktfreudig

Formel-Pro Betonkontakt verbessert die Haftung von Gipsputzen auf Beton und Kalksandstein an Wand und Decke. Er reduziert gleichzeitig die Saugfähigkeit des Untergrundes und verhindert so ein Aufbrennen des Putzes. Auf diese Weise sorgt Formel-Pro Betonkontakt für eine gleichmäßige Festigkeit von Wand- und Deckenputzen und verhindert die Bildung von Schwundrissen. Darüber hinaus wird so eine längere Bearbeitungszeit ermöglicht. Formel-Pro Betonkontakt ist lösemittelfrei und schont so die Umwelt sowie auch die Gesundheit des Verarbeiters.

  • Verbessert die Haftung von Gipsputzen
  • Verhindert Schwundrisse
  • Lösemittelfrei

Artikel-Nr.: Artikelbezeichnung Größe/Gebinde
1388552 Betonkontakt 12 KG
Formel-Pro bietet eine Vielfalt erklassiger Grundierungen für verschiedenste Verwendungszwecke. Ganz gleich, ob es ums Verputzen geht oder um das Verlegen von Bodenbelägen – Formel-Pro bietet für jede Anwendung die passende Grundierung, mit der Sie im wahrsten Sinne des Wortes die Grundlage für ein perfektes Ergebnis schaffen können. Formel-Pro Grundierungen verbessern je nach Anwendungsbereich die Haftung von Wand- und Bodenbelägen oder verhindern das Aufbrennen von Unter- und Oberputzen und sorgen für eine rissfreie Aushärtung.

Eigenschaften

  • Verbessert die Haftung von Gipsputzen auf Beton, kein Abplatzen des Putzes.
  • Verhindert das Verdursten des Putzmörtels, keine Bildung von Schwundrissen.
  • Reduziert die Saugfähigkeit des Untergrundes, sorgt dadurch für gleichmäßige Festigkeit des Putzes.
  • Verlängert die Verarbeitungszeit des Gipsputzes, dadurch rationelles Arbeiten.
  • Lösemittelfrei, keine Belastung der Umwelt und des Verarbeiters durch Lösemitteldämpfe. Keine Brand- oder Explosionsgefahr. Keine gesundheitsschädlichen Dämpfe.

Lagerung

12 Monate
Trocken, frostfrei, nicht dauerhaft über +30 °C lagern. Unter diesen Umständen wird die Mindest-Lagerfähigkeit erreicht.

Lieferform

Kunststoffeimer à 12 kg

Anwendung

  • Für innen
  • Für Wände und Decken
  • Zur Haftverbesserung herkömmlicher Gipsmaschinen- und Gipshandputze sowie von Gipskalkputzen auf glattem Beton und Kalksandstein.
  • Als Haftbrücke für Deckenputze.

Untergrund

Beton
Kalksandstein
Der Untergrund muss trocken, tragfähig, sauber und frei von Öl, Entschalungshilfen und anderen Rückständen sein.

Verarbeitung

  1. Formel-Pro Betonkontakt wird im Arbeitseimer geliefert. Langsam 6 Liter Wasser unter gleichmäßigem Rühren zu 12 kg Formel-Pro Betonkontakt zugeben und gut durchmischen. Bei Teilmengen entsprechend verfahren. Während der Verarbeitung angemischten Formel-Pro Betonkontakt von Zeit zu Zeit nochmals aufrühren.
  2. Angemischten Formel-Pro Betonkontakt mit einer geeigneten, handelsüblichen Rolle (kurzflorige Lammfellrolle) auf den vorbereiteten Untergrund auftragen.
  3. Die Formel-Pro Betonkontakt-Haftbrücke trocknet rasch an. Vor dem Auftragen des Putzes Formel-Pro Betonkontakt auf Haftung zum Untergrund prüfen (Kratzprobe).
  4. Nach dem Antrocknen Gipsputz maschinell oder von Hand auftragen.

Einstufung lt. CLP-Verordnung

Formel-Pro Betonkontakt ist gemäß CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet, siehe Sicherheitsdatenblatt.

Technische Daten

Technische Daten Klassifizierung
Aushärtezeit
ca. 24 Stunden
Aushärtezeit Hinweis
Bei +23 °C und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen verlängern diese Zeiten.
Ergiebigkeit
ausreichend für ca. 50 – 80 m²
Farbe
Blau/Grün
Gewicht
12 kg
Material
Kunstharzdispersion
Schichtdicke
minimal 0,2 mm
maximal 0,4 mm
Temperaturbeständigkeit
-20 bis +80 °C
Trocknungszeit
ca. 60 – 120 Minuten
Trocknungszeit Hinweis
Bei +23 °C und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen verlängern diese Zeiten.
Verarbeitungshinweis
  • Formel-Pro Betonkontakt nicht bei Untergrundtemperaturen unter +5 °C und über +30 °C verarbeiten.
  • Der Verbrauch ist abhängig vom Untergrund und dessen Rauhigkeit.
  • Formel-Pro Betonkontakt ist nicht geeignet in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, z. B. in Schwimmhallen, Duschräumen in Schwimmhallen.
  • Während der Verarbeitung Formel-Pro Betonkontakt von Zeit zu Zeit aufrühren.
  • Werkzeuge unmittelbar nach Gebrauch mit Wasser reinigen, im ausgehärteten Zustand nur mechanisches Abschaben möglich.
  • Frostbeständig bis -10 °C. Gefrorenen Formel-Pro Betonkontakt vor der Verarbeitung in einem warmen Raum langsam auftauen und gründlich durchrühren.
Verarbeitungstemperatur
+5 bis +30 °C
Verbrauch
ca. 150 – 250 g/m²
Wasserbedarf
ca. 6,0 Liter/12 kg

Produktdatenblatt

  • Anwendung
  • Bestandteile
  • Eigenschaften

Sicherheitsdatenblatt

  • Gefahrenhinweise
  • Zusammensetzung
  • Erste-Hilfe Maßnahmen

Empfehlungen

Weitere Produkte, die Ihnen vielleicht ganz gut passen